Hochleistung für Stickeri und dekorative Nähte

Die Wahl des Ober-und Untergarns und deren Verwendung, wirken sich auf die Produktivität, das Erscheinungsbild und die Beständigkeit des Designs, die Konsistenz der Ergebnisse, sowie die Funktionalität und Zertifizierung des Endprodukts aus. Um geeignete Stickgarne für ein Projekt zu identifizieren, müssen Sie deren Glanz, Textur, Farbspektrum, Stärke, Aufmachung, Qualität, Farbechtheit, Robustheit und Funktionsweise während der Produktion bewerten. Egal, ob Sie Textilien entwerfen oder personalisieren, Werbeartikel oder feuerfeste Artikel produzieren oder intelligente Funktionen in Textilien integrieren möchten - wir helfen Ihnen dabei die leistungsstärksten Garne auszuwählen. Im One-Stop-Shop von Madeira finden Sie eine Vielzahl an Garnen und Zubehör für Verzierungen, technische Stickereien und dekoratives Nähen. 

Obergarne

Untergarne

Mit den richtigen Einstellungen sind Untergarne nur auf der Rückseite der Stickerei sichtbar. Dennoch ist die Wahl des Untergarns entscheidend, da es die Qualität der Stickerei mitbestimmt. Üblicherweise ist die Menge des benötigten Garns für ein Design proportional zu 1/3 Untergarn und 2/3 Obergarn aufgeteilt. Um einen schönes ebenmäßiges Stickbild zu erzielen, ist immer auf die richtige Einstellung der Fadenspannung zu achten. Die gebrauchsfertigen vorgewickelten Spulen sparen Zeit und gewährleisten eine konstante Länge und Gleichmäßigkeit. Sie können Untergarne auch eigenhändig von den Konen abspulen.

Madeira bietet beide Optionen an: verschiedene bereits vorgespulte Untergarne und Untergarne auf Konen mit starken, feinen und fusselfreien Polyestergarnen zum Selberspulen, welche mit jedem Obergarn, unabhängig von Zusammensetzung und Stärke, kombinierbar sind.

Mehr über Untergarne

Wie man das richtige Stickgarn auswählt

Brillianz & Erscheinung

Eine der Hauptentscheidungen betrifft das Aussehen und den Stil des gesamten Designs und seiner einzelnen Elemente. Es kann ein einzelner Garntyp oder eine Kombination verschiedener Garntypen verwendet werden, um das gewünschte Erscheinungsbild zu erzielen. Die stärksten Glanzeffekte erzielen Sie mit Metallic-Garnen, gefolgt von Viskose- und normalen Polyestergarnen. Sie können ebenso matte, leuchtende oder Handarbeits-Effekte in Betracht ziehen.

Anwendungsbereich & Endergebnis

Stickerei kann zu Dekorations- und Personalisierungs- zwecken genutzt werden oder um Funktionen in Textilien einzubauen. Abhängig vom Verwendungszweck können Sie zwischen dekorativen oder technischen Garnen wählen. Darüber hinaus können die Herstellungsprozesse und die Verwendung / Handhabung des Endprodukts bestimmte Eigenschaften, wie beispielsweise Feuerbeständigkeit und Farbechtheit erfordern, wenn das Garn Licht, Schweiß, verschiedenen Wasch- oder Trocknungsverfahren ausgesetzt wird. Zudem können bestimmte Zertifizierungen, wie beispielsweise für Babytextilien, vorgeschrieben sein.

Größe, Konturen & Highlights

Die Standard-Garnstärke für Stickerei trägt die Nummer 40 und wird anders ausgedrückt als für Nähgarne, wo die Entsprechung durch die Nummer 120 ausgedrückt wird. Dickere Garne, wie zum Beispiel Stärke 30 oder 12, erlauben ein schnelles Ausfüllen von Flächen, während dünnere, wie 60 oder 75, das präzise Besticken von sehr kleinen Designs oder Elementen ermöglichen. Ein gute Mischung aus Garntypen und Stärken können ausgewählte Bereiche hervorheben, kreieren Blickfänge und sorgen für erstaunlich klare Konturen.

Komfort & Service

Zum Sticken sind neben dem Ober- und Untergarn, geeignetes Zubehör wie Vliese und Nadeln erforderlich. Ein Komplettanbieter ist praktisch und bietet ein vollständiges Sortiment an Produkten, die gut zusammenarbeiten. Madeira ist bestrebt, Sticker mit höchster Qualität in Form einer Vielzahl von Standard- und Spezialprodukten und professioneller Unterstützung zu beliefern.

Farbvielfalt & -Beständigkeit

Die Vielfalt der Nuancen oder die Verfügbarkeit einer exakten Übereinstimmung ist wichtig, insbesondere beim Sticken von Logos, farbenfrohen Designs oder Schattierungseffekte. Niedrige Toleranzgrenzen gewährleisten Einheitlichkeit zwischen den Einfärbungen und den in den Farbkarten angegebenen Referenzen und gewährleisten reproduzierbare Ergebnisse bei der Herstellung. Der Pantone®-Konverter hilft, die passenden Garnnuancen zu finden. Die Listung der Madeira Garne in den Punchsoftwares vieler Anbieter erleichtert die Vorbereitung des Projekts. Manchmal können zusätzliche Farbtöne erforderlich sein. Abhängig von vom Umfang, können diese dann auf Bestellung gespult und gefärbt werden.

Die Qualität

Im Vergleich zu anderen dekorativen Techniken, lässt Stickerei Textilien hochwertig und stilvoll erscheinen. Es gibt aber noch andere Gründe, die für die Wahl hochwertiger Garne sprechen. Die Produktion aus erstklassigen Rohmaterialien in zertifizierten und ökologischen Fabriken bedeutet für jene Garne, dass sie problemlos ohne Fadenbrüche oder Schlaufenbildung und in Hochgeschwindigkeit auf verschiedenen Stickmaschinen laufen. Damit reduzieren sie Zeitaufwand und Stress und garantieren langlebige Ergebnisse. Ordnungsgemäße Einstellungen, Stückzahlen und Unterstützung helfen ebenfalls bei der Optimierung der Fertigung.