Untergarne für industrielle Maschinenstickerei

Sie sind letztlich nur auf der Rückseite der fertigen Stickerei sichtbar, und doch machen Untergarne oft den entscheidenden Unterschied für die Qualität des Endresultats. Grob gesagt, wird mindestens die Hälfte der Länge des Obergarns für das passende Untergarn benötigt. Beide Garne wirken zusammen und bilden gemeinsam das fertige Design. Es sollte daher unbedingt darauf geachtet werden, die Qualität des Untergarns an die des Obergarns anzupassen.

 

Die Bedeutung von Untergarnen für Ihre Stickerei

Die Wahl des Untergarns nimmt großen Einfluss auf die Produktivität während der Verarbeitung sowie auf das Erscheinungsbild und die Widerstandsfähigkeit des Endergebnisses. Es ist außerdem wichtig, die Fadenspannung aller benutzen Garne korrekt und effektiv einzustellen. Diese Maßnahme gewährleistet, dass das Untergarn nicht auf der Vorderseite der Stickerei sichtbar wird und das Risiko von Schlaufenbildung und Fadenbruch gering bleibt. Besonders beim Besticken von Kleidungsstücken müssen sich Untergarne, die so in direkten Kontakt mit der Haut kommen, für den Träger weich und sicher anfühlen. Auch sollten sie eine angemessene Resistenz gegenüber allen Beanspruchungen aufweisen, denen Sie nach und während der Produktion ausgesetzt sind, wie beispielsweise beim Tragen und Waschen der Kleidung. Madeira bietet mehrere Versionen der Polyester-Untergarne an, die bis zu 95°C waschbar und mit Oeko-Tex Klasse I zertifiziert sind.

Vorgespulte Untergarne oder selber spulen?

Die Wahl zwischen beiden Optionen ist im Grunde abhängig von Präferenz und Gewohnheit. Es sprechen sowohl Argumente für gebrauchsfertige als auch für Untergarne zum Selberspulen. Versuchen Sie beide Varianten und entscheiden Sie dann, welche die komfortabelste und zweckdienlichste für Ihr Projekt ist.

Vorbereitung für Komfort und Perfektion

Vorgespulte Untergarne sind für eine Reihe industrieller Stickmaschinen geeignet. Sie sollten allerdings zunächst sicherstellen, dass dies auch für Ihre eigene Maschine gilt. Sobald Sie überprüft haben, ob die verwendeten Untergarne kompatibel sind, werden Sie in Bezug auf Geschwindigkeit, Planung und Zweckmäßigkeit von ihnen profitieren. Alles, was Sie tun müssen, ist das Untergarn in den Spulenkasten zu legen - schon sind Sie startklar! Eine konstante Spannung und eine vorab getroffene Auswahl an Garnen stellen sicher, dass sie den laufenden Arbeitsvorgang nicht aufgrund von Umstellungen oder Anpassungen unterbrechen müssen. So lässt sich auch die Häufigkeit der Auswechslungen leichter planen. Eine ideale und konstante Spannung bieten hier magnetische Spulen.

Konen erlauben Flexibilität und Wirtschaftlichkeit

Es sind verschiedenste Garnstärken auf Konen erhältlich, die zum Selberspulen genutzt werden können. Sie bieten eine ökonomische Lösung zur Reduktion von Kosten, zusätzlicher Hilfsmittel, sowie Zeit- und Arbeitsaufwand. Oftmals kommt es vor, dass die Fadenspannung nicht ganz so stabil bleibt, wie bei bereits vorgespulten Untergarnen. Auch die Garnmenge variiert von Mal zu Mal und ist tendenziell geringer. Das Resultat erscheint dann oft weniger akkurat, und die Spule muss gegebenenfalls öfter ausgetauscht werden. Für Mehrkopfmaschinen bedeutet dies unter Umständen mehrfache Unterbrechungen zu verschiedenen Zeitpunkten.

Vorgespulte Untergarne

Königlicher Standard ROYAL

Madeira Royal underthread bobbins

Vielseitig einsetzbare, in Papier eingefasste, vorgespulte Untergarne - insbesondere für Mehrkopfstickmaschinen geeignet. ROYAL Untergarne sind gebrauchsfertig, komfortabel und schnell. Die konstante Garnmenge und -spannung jeder Spule hilft bei der Planung der Produktion, da mehrere Untergarnspulen gleichzeitig und ohne Verschwendung von Garn ausgetauscht werden können.

Zwei Seiten MAGNETIC SIDED

magnetic sided underthread bobbins

Für eine konstante Fadenspannung und schnelles Austauschen: die magnetisierte Seite der Magnetic Sided-Bobbins haftet am Spulenkasten und sichert die richtige Position und das sanfte Abspulen während des Stickvorgangs. Sie erlauben gesteigerte Stichzahlen, reduzieren Fadenbruch und beugen Schlaufenbildung vor.

Innere Werte MAGNA GLIDE

Magna Glide underthread bobbins

Vorgespultes Premium-Untergarn mit magnetischem Kern. Gewöhnliche Untergarne können, nachdem sie durch den Abspulvorgang leichter werden, anfangen zu schwingen was wiederum zu Überdrehungen und Rückstößen führen kann. Der magnetische Kern des MAGNA GLIDE hält die Spule im Kasten stabil und gewährleistet eine verlässlich konstante Spannung bis zum Schluss.

Konen zum selber spulen

Der Klassiker BURMILON 120/2

standard burmilon 120 underthread cone

Vielseitig einsetzbare, in Papier eingefasste, vorgespulte Untergarne - insbesondere für Mehrkopfstickmaschinen geeignet. ROYAL Untergarne sind gebrauchsfertig, komfortabel und schnell. Die konstante Garnmenge und -spannung jeder Spule hilft bei der Planung der Produktion, da mehrere Untergarnspulen gleichzeitig und ohne Verschwendung von Garn ausgetauscht werden können.

Besonders groß NUMMER 150

[Translate to Global Deutsch:] large spool of black underthread No.150 cone

Etwas schwereres und ökonomisches Untergarn aus zwei Fasern. Erhältlich auf besonders großen Konen mit 15000m, braucht es sich nur langsam auf und ist lange verwendbar. Dieses Garn zum selber spulen sichert Ihnen sowohl Kosten als auch Zeit. Es ist auf verschiedensten Stoffarten einsetzbar und kann in Weiß oder Schwarz geordert werden.

Besonders fein BURMILON 200

Burmilon 200 very fine underthread cone

Dieses besonders feine Untergarn aus einer Faser bietet den Vorteil, dass Spulen seltener ausgetauscht werden müssen, da es in größeren Mengen auf einzelne Spulen passt. Es eignet sich für alle Stoffarten und bietet hohe Produktivität. Verfügbar in Schwarz und Weiß auf 7500-m-Konen.

Entdecken Sie mehr...